Der SoVD-Kreisverband Stormarn gratuliert auf diesem Wege allen Mitgliedern zu anstehenden Geburtstagen und wünscht alles Gute, Glück und Gesundheit für die nächsten Jahre. 


SoVD Zarpen ehrt langjährige Mitglieder

vlnr Fritz Matthews, Irmtraut Sarau, Klaus Wöltje, Dieter und Anke Wittfoot, Siegfried Gerbitz, Ruth Vogt, Lieselotte Lange.
vlnr Fritz Matthews, Irmtraut Sarau, Klaus Wöltje, Dieter und Anke Wittfoot, Siegfried Gerbitz, Ruth Vogt, Lieselotte Lange.

Zarpen. Langjährige Mitglieder wurden in der jüngsten Mitgliederversammlung des Ortsverband Zarpen des Sozialverbands Deutschland (SoVD) geehrt.


Die Ortsverbandsvorsitzende Ruth Vogt und die Kreisvorsitzende Irmtraut Sarau dankten Siegfried Gerbitz für 40 jährige Zugehörigkeit zum SoVD, Paul Rath, Anke und Dieter Wittfoot für 30 Jahre Treue zum SoVD, Gerd Johannsen für 25 Jahre, Lieselotte Lange und Elfriede Köhn für 20 Jahre sowie Bernd Steffen,Klaus Wöltje und Fritz Matthews für 15 Jahre.


Herzliche Glückwünsche an alle Jubilare.


Mitgliederversammlung ehrt langjährige Mitglieder

Auf dem Foto von links nach rechts: Helmut Uder (Reinbek), Peter Wöhlert (Schönningstedt) und Bernhard Prautzsch (Willinghusen)
Auf dem Foto von links nach rechts: Helmut Uder (Reinbek), Peter Wöhlert (Schönningstedt) und Bernhard Prautzsch (Willinghusen)

Reinbek/Schönningstedt. Der Sozialverband (SoVD), Ortsverband Schönningstedt, ehrte in seiner Jahres-hauptversammlung langjährige Mitglieder. So konnte Ella Kurschatz auf eine 65 jährige Zugehörigkeit zum SoVD zurück blicken. Werner Schulz wurde für 30 Jahre geehrt , Jürgen Pelka und Egon Schoppa blickten auf 25 Jahre zurück und Eugen Schierle und Helga Langkabel auf 20 jährige Mitgliedschaft.

 

Der 1. Vorsitzende des Ortsverbands Schönningstedt, Peter Wöhlert, beklagte, dass die "Armut trotz wirtschaftlichen Wachstums größer" werde und der SoVD deshalb in Schleswig-Holstein mit den Gewerkschaften und der Arbeiterwohlfahrt ein "soziales Bündnis" geschlossen habe, um durch gemeinsames Auftreten wirksamer für die Bürgerinnen und Bürger zu streiten. Reinbeks Bürgervorsteher Ernst-Dieter Lohmann würdigte die ehrenamtliche Arbeit und erklärte, dass "es sehr ehrenswert ist, für soziale Gerechtigkeit zu kämpfen".

 

Bernhard Prautzsch, Ortsverbandsvorsitzender von Willinghusen, betonte, dass der SoVD Kreisverband Stormarn aktuell auf 7.700 Mitglieder angewachsen ist. "Das Durchsetzen von sozialen Rechten ist schwieriger geworden. Ohne fachkundigen Rechtsbeistand geht fast nichts mehr. Da können die Juristen des SoVD tatkräftig helfen." Reinbek ist in Schleswig-Holstein für den SoVD ein "Unikat", denn in der Stadt gibt es mit dem SoVD Ortsverband Reinbek, der momentan 199 Mitglieder zählt, und dem Ortsverband Schönningstedt mit 89 Mitgliedern zwei Ortsverbände. "Wir arbeiten aber sehr eng zusammen", betonte der Reinbeker Ortsverbandsvorsitzende Helmut Uder.

 

Helmut Uder Stellvertretender Kreisvorsitzender

Pressesprecher SoVD Kreisverband Stormarn

T. 0151 41468694 


Ehrungen im OV-Rümpel

v.l.n.r: 1. Vors. B. Labann, G. Grage, H. Kühnast, I. Bielefeld, E. Dahm, H. Bumann, C. Nietert, 2. Vors. E. Schacht, G. Bock
v.l.n.r: 1. Vors. B. Labann, G. Grage, H. Kühnast, I. Bielefeld, E. Dahm, H. Bumann, C. Nietert, 2. Vors. E. Schacht, G. Bock

Rümpel. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SoVD Ortsverband Rümpel am 21. Februar 2015 stand die Ehrung von Mitgliedern wegen langjähriger Mitgliedschaft.

 

Die 1. Vorsitzende des Ortsverbands, Bärbel Labann, und der stellvertretende Stormarner SoVD Kreisvorsitzende, Manfred Lenth, ehrten Hubert Kühnast, Inge Bielefeld und Ellen Dahm für 10 jährige Mitgliedschaft im SoVD. Auf 20 Jahre Mitgliedschaft können Bärbel Labann und Gerhard Grage zurück blicken. Günter Bock wurde für 25 Jahre Zugehörigkeit zum SoVD geehrt. Horst Bumann, Christel Nietert und die 2. Ortsverbandsvorsitzende Ellen Schacht halten dem Sozialverband bereits seit 30 Jahren die Treue.

 

Bärbel Labann bedankte sich bei allen Jubilaren für ihre langjährige Treue und wünschte ihnen weiterhin viel Spaß im SoVD. Damit sie lange gesund bleiben, gab es reichlich Vitamin-C-Kost.


Ehrung für 65 jährige Mitgliedschaft

Hans-Joachim Fickinger wurde im Rahmen des 1. "Klönschnack" 2015 des SoVD Ortsverband Bargteheide für seine 65 jährige Mitgliedschaft geehrt.


Der Jubilar, der am 1. November 1949 in den SoVD eintrat, stammt aus Lipe in Brandenburg, von wo aus er nach dem Krieg nach Hamburg geflohen war. Hier bot es sich geradezu an, den Beruf des Überseespediteurs auszuüben. Seit 1974 lebt er mit seiner Frau in Bargteheide.


Der SoVD Ortsverbandsvorsitzende Peter Hadenfeldt überreichte dem Jubilar die Ehrenurkunde für dieses besondere Jubiläum. Der 91 Jährige Hans-Joachim Fickinger hat nach 38 Jahren Ende des vergangenen Jahres sein Abschiedskonzert als aktiver Sänger in der Kantorei Bargteheide gegeben. Er erfreut sich guter Gesundheit und nimmt regelmäßig an zahlreichen Veranstaltungen teil.


Der SoVD gratuliert auf das Herzlichste.