SovD

Sozialverband Deutschland

Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Kreisverband Stormarn

Sozialverband Deutschland

Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Kreisverband Stormarn

Sozialverband Deutschland

Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Kreisverband Stormarn

Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

Hier Berichten die Ortsverbände über Aktuelle und Lokale Themen

Vorstand neu gewählt 

Alter SoVD Vorstand neu gewählt 

Am 27.01.2024 wurde im Sozialverband Zarpen / Heilshoop/ Rehhorst der seit 6 Jahren bestehende Vorstand für 2 weitere Jahre gewählt. Auch dieses Jahr hat der SoVD Ortsverband einiges an Veranstaltungen zu bieten. Vom Frühstück Buffet bis Spanferkel Essen, die Tagestour zur 5- Seen- Fahrt mit Spargel Buffet oder zum Serengeti Park Hodenhagen, es ist für jeden etwas dabei. Termine dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.
 Wir freuen uns mit einem tollen Team wieder jede Menge Veranstaltungen zu organisieren und mit allen Mitgliedern eine schöne Zeit zu haben.

 

Vorstand Zarpen:

  1.  Vors. Manuela Fick
  2.  Vors. Annekatrin Middeldorf

 

  1. Schatzmeister          Uwe Mess
  2. Schatzmeisterin      Karin Westphal    

  1. Schriftführerin         Heidi Matthews
  2. Schriftführerin         Ellen Schacht
  1. Frauensprecherin   Christiane Lange
  2. Frauensprecherin   Bärbel Hindel

Beisitzer                      Doris Döhring
Beisitzer                      Frauke Schmidtke
Beisitzer                      Marianne Döring

Revisoren:                  Anke Wittfoot, Marlis Lange, Monika Wottawa- Böttcher, Ersatz: Maria Jacob

Zarpen / 27.01.2024

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

SoVD Weihnachtsfahrt

SoVD Weihnachtsfahrt

Der SoVD Zarpen hatte am 09.12.seine Weihnachts- Abschluss  Fahrt. Diese ging nach 3 Jahren Corona- Wartezeit endlich nach Bisbingen in die schneebedeckte Lüneburger Heide .

Der Bus war ausgebucht und während der Fahrt genossen alle die vorgetragenen plattdeutschen Geschichten. Die Weihnachtsgänse waren sehr lecker und die Beilagen ließen keine Wünsche offen. Auf der Rückfahrt ließ man sich im „Alten Haferkasten“ noch eine Himbeer- Spekulatiustorte schmecken. Als Überraschung gab es vom SoVD Reiseteam noch für alle ein selbstgemachtes Quittengelee und Schokolade.  Alle waren sich einig – so eine schöne winterliche Fahrt mit leckerem Essen – gibt es wieder.

Wir wünschen allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Zarpen / 09.12.2021

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

Fahrt zu den Probsteier Korntagen

SoVD fuhr zu den Probsteier Korntagen

Der SoVD Ortsverband Zarpen führte seine Mitglieder durch die schöne Probstei. Nach einem guten Mittagessen ging die Fahrt über die Dörfer um die eindrucksvollen Strohfiguren zu bewundern. Mit einer Führung ließen wir uns einige der 19 Strohfiguren erklären die jedes Jahr wechselnd in den Dörfern zu sehen sind. Die Rundfahrt endete am Museumsbahnhof in Schönberg, wo uns die Historie der Straßenbahn näher gebracht wurde. An der Endstation ging es weiter zum Café, wo uns Kaffee und Kuchen erwartete. 

Der nächste Termin des SoVD Zarpen ist der BINGO Nachmittag am 07.10.2023 im Gemeindehaus in Heilshoop. Nach Kaffee und Kuchen spielen wir BINGO, halten mal wieder Klönschnack uns freuen uns über geheimnisvollen Preise.

Probstei / Zarpen / August 2023 / Pressemitteilung

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

Sommerfest in Zarpen

Sommerfest in Zarpen

Der SoVD Ortsverband Zarpen hatte am 08.07.2023 sein Sommerfest. Alle Plätze waren ausgebucht und das Spanferkel war der kulinarische Höhepunkt. Bei bestem Wetter, gutem Essen und gekühlten Getränken wurden viele nette Gespräche geführt und eine Wiederholung ist geplant.

Zarpen. 08.07.2023 / Pressemitteilung

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

Ahrensburger Stadtfest

Ahrensburger Stadtfest 2023

Auf dem Ahrensburger Stadtfest war 3 Tage lang der „Bär“ los. Das galt auch für die beliebten SoVD – Rolandbären. Außerdem gab es viele Gespräche über den SoVD am Infostand des Ahrensburger SoVD Ortsverbandes. Der 1. Vorsitzende, Thomas Flemming, informierte mit seinem engagierten Team und konnte sich über 16 neue Mitglieder freuen, die direkt vor Ort in den Verband eintraten. Auch mit den Besuchern anderer SoVD- Ortsverbände fand bei bester Stimmung ein reger Austausch statt.

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

Weihnachtsgeschenke für die Tafel

SoVD Bad Oldesloe macht Menschen, die auf die Tafel angewiesen sind, eine Freude

Leider ist unser Sozialstaat nicht so gut aufgestellt, wie manch ein Politiker denkt. Die Diskussion um das Bürgergeld hat dies deutlich gezeigt, haben doch Menschen, die diese Not nicht kennen, darüber entschieden, dass ein nicht ganz so guter Gesetzesentwurf, noch weiter verschlechtert wurde.

Das Bürgergeld sollte den Menschen ein Stück Würde zurückgeben und Teilhabe ermöglichen, so das ursprüngliche Ziel, denn viele Menschen sind unverschuldet in ihre prekäre Situation geraten. Durch die Ausübung von Sanktionen wird nur Widerstand und nicht Motivation erzeugt. So wird die Spaltung der Gesellschaft nicht überwunden werden. In unserem reichen Land gibt es viel zu viel arme und von Armut bedrohte Menschen. Menschen, die auf die Tafeln angewiesen sind. Erschreckenderweise nimmt die Anzahl der betroffenen Menschen weiter zu. Der SoVD Ortsverband Bad Oldesloe rief seine Mitglieder auf, Weihnachtsgeschenke für die Tafel in Bad Oldesloe zu packen. Wer wollte, sollte sein Geschenk mit zur Weihnachtsfeier am 27.11.22 mitbringen.

Einige der Mitglieder brachten sogar mehr als ein liebevoll eingepacktes Geschenk mit. Geschenke für Kinder wurden extra ausgewiesen
Bereits am nächsten Tag nahm Frau Franke von der Tafel in Bad Oldesloe die Geschenkeladung freudig überrascht entgegen.
„Wir wollten Menschen, die besonders wirtschaftlich bedürftig sind, eine Freude machen und wir wissen, dass dies nur eine Geste ist“ so der Ortsverbandsvorsitzende Andreas Guhr.

Bad Oldesloe. 06. Dezember 2022 / Pressemitteilung

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

Ehrung für das Ehrenamt

SoVD Ehrung für das Ehrenamt

Der SoVD Ortsverband Zarpen hatte am 26.11. seine weihnachtliche 75 Jahr Feier. Zu den Ehrengästen zählten Gemeindevertreter von Zarpen und Rehhorst sowie Vorstandsvertreter von SoVD Kreis Stormarn und dem Landesverband.

Die Teilnehmer sind mit der Veröffentlichung des Bildes einverstanden. Auf dem Bild von links nach rechts: Hans- Otto Umlandt – stellv. Vors. Land, Manuela Fick – 1. Vors. Ortsverband Zarpen, Heidi Matthews – Ehrenamt Mitglied

Aus der 75 Jahr Chronik Zarpen wurden besondere Ereignisse mit den dazugehörigen Namen und Zahlen vorgetragen. Die Moderation wurde in Hoch- und Plattdeutsch gehalten. Selbst der Weihnachtsmann, der Geschenke an 70 Mitglieder verteilte, hat Platt geschnackt. Besonders war die Ehrung von Heidi Matthews. Sie wurde für 20 Jahre ehrenamtliche Mithilfe im Vorstand geehrt. Angefangen hat sie ihr Ehrenamt als Revisorin, wechselte dann um als Kassenwartin und ist jetzt schon viele Jahre als unsere Schriftführerin tätig. Außerdem trägt sie mit ihrem Mann jeden Monat die Mitglieder- Einladungen in Zarpen persönlich aus. Sie wurde mit einem großen Präsentkorb vom Ortsverband geehrt. Zu dieser Ehrung zählte auch das besondere Ehrenschild und die Urkunde die ihr vom stell. Vorsitzenden des Landes Hans- Otto Umlandt verliehen wurde. Frau Matthews ist ein Vorbild für ihr Engagement im Vorstand und bei den Mitgliedern. Wir sind stolz darauf sie in unserer Mitte zu haben und sind dankbar für ihren Einsatz im Ortsverband. Ohne diese Ehrenämtler wurde Verband- oder Vereinsleben nicht funktionieren. Deshalb ist es auch so wichtig Menschen für das Ehrenamt zu begeistern und ihnen dafür Dank und Respekt zukommen zu lassen.

Zarpen. 26. November 2022 / Pressemitteilung

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

75 Teilnehmer feierten das 75-jährige Jubiläum

75 Teilnehmer feierten das 75-jährige Jubiläum des SoVD in Trittau

Der Ortsverband Trittau des Sozialverbands Deutschland e.V. hatte zu seiner Jubiläumsfeier in die Schützenhalle Trittau eingeladen. Als Gäste wurden der Trittauer Bürgermeister Oliver Mesch, der SoVD Kreisvorsitzende Andreas Guhr, der Vorsitzende des SoVD-Witzhave Peter Linnow sowie Hilde Kramm, Trägerin der Trittauer Ehrennadel, begrüßt. Nach Begrüßung und Ansprache durch den Vorsitzenden des SoVD-Trittau, Nicolaas van der Heijden, erfolgten weitere Ansprachen und Gratulationen vom SoVD-Kreisvorsitzenden Andreas Guhr, dem Trittauer Bürgermeister Oliver Mesch und von Hilde Kramm. Der Tenor auf dieser Veranstaltung war überall der Gleiche. Das Soziale war vor 75 Jahren wichtig und ist heute wichtiger denn je.

Im Anschluss wurde das üppige Mittagsbuffet eröffnet. Nach einer mageren Zeit mit Corona-Einschränkungen und neuen Herausforderungen wie dem Ukraine-Krieg und der Rekord-Inflation, wollten viele unserer Mitglieder bei einer schönen Jubiläumsfeier dabei sein. Leider haben wir auch viele Mitglieder, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und kaum das Haus verlassen können.
Nach dem Mittagsbuffet gab es einen Ausblick auf unsere Tagesfahrten im nächsten Jahr.
Dann folgte der Start für unsere SoVD Jubiläums-Tombola. Mit dem Ansturm auf die Lose hatten wir aber nicht gerechnet!

Ruckzuck waren alle Lose vergeben. Es gab tolle Gewinne. Als Hauptpreise 2 x ein Gutschein für eine Tagesfahrt. Nach Verteilung der Gewinne wurde das Kaffeebuffet eröffnet, das auch sehr üppig ausfiel. Reste gab es nicht, aber fröhliche Gesichter, denn der verbliebene Kuchen konnte eingepackt und mit nach Hause genommen werden.

Die ganze Feier wurde begleitet mit Musik von Heinz Reimer, der auch gleich den nächsten Auftrag für unsere Weihnachtsfeier erhielt.
Wir hoffen, dass es auch zukünftig noch möglich ist, wieder eine solche Feier auszurichten.

(v.l.): Nic van der Heijden, Rold-Dieter Hammermeister, Helmut Schmidt, Frank Godauski, Silvia Skrzipietz, Andrea Godauski, Christa Habermann.

Ortsverband Trittau 29.10.2022 / Pressemitteilung

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

75. Jubiläumsfeier

75. Jubiäumsfeier des SoVD, Ortsverband Großensee

Der Ortsverband Großensee des Sozialverbandes Deutschland hat seine Mitglieder am 20. August zu einer Feierstunde anlässlich des 75. Jubiläums des Ortsverbandes in das Großenseer „Dörphus“ geladen.

Als Gäste waren der Bürgermeister des Ortes, Karsten Lindemann-Eggers, der SoVD Vorsitzende des Landes Schleswig-Holstein Alfred Bornhalm und die stellvertretende Kreisvorsitzende Irmtraut Sarau anwesend. Der Vorsitzende des OV Großensee, Dirk Bentien eröffnete die Feierstunde. In seiner Ansprache erwähnte Bentien, das die Ortsverbände in diesen Zeiten wichtiger denn je sind. Die Kampagne des SoVD „Gemeinsam gegen die Einsamkeit“ liege Ihm nach wie vor sehr am Herzen und bat für die Zukunft um Unterstützung durch die Mitglieder und seinen Vorstand, bei dem Bentien sich für die hervorragende Zusammenarbeit der letzten Jahre bedankte. Gedankt wurde auch der Gemeinde Großensee für die Bereitstellung der Räumlichkeiten des „Großenseer Dörphus“. Der Bürgermeister des Ortes, Karsten Lindemann-Eggers gratulierte dem SoVD Ortsverband Großensee, und ist dankbar, das im Ort seit so vielen Jahren Ehrenamtliche als „Partner in sozialen Fragen“ Hilfestellung geben und darüber hinaus durch diverse Veranstaltungen die dörfliche Gemeinschaft aufrechterhalten.

Im Anschluss gratulierte die stellvertretende Kreisvorsitzende Irmtraut Sarau und der SoVD Vorsitzende des Landesverbandes Schleswig-Holstein, Alfred Bornhalm. Der Laudatio, folgte die im Vorwege durch den Vorstand gut organisierte Feier mit einem Spanferkelessen, dem Besuch eines italienischen Eiswagens und einer reich gedeckten Kaffee & Kuchentafel. Ein besonderer Höhepunkt stellte der Auftritt des Seemannchores der Bramfelder Liedertafel Eintracht von 1873 e.V. dar. Der Seemannschor begeisterte die Mitglieder sowie die Gäste und sorgte für mächtig Stimmung im Großenseer Dörphus.

Ortsverband Großensee 20.08.2022 / Pressemitteilung

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden

75 -jähriges Bestehen

Am 20.08. feierte der SoVD Bad Oldesloe sein 75-jähriges Bestehen

Bei bestem Wetter und Musik vom Oldesloer Shanty Chor und Gaby Liedtke feierte der SoVD Ortsverband sein 75-jähriges Jubiläum mit ungefähr 200 Gästen und Besuchern.

Der Shanty Chor eröffnete das Fest und sorgte mit seiner Musik für eine ausgelassene Stimmung. Zu den Gratulanten gehörten der 1. Bürgermeister-Stellvertreter Horst Möller, die stellv. SoVD Kreisvorsitzende Irmtraut Sarau und der SoVD Landesvorsitzende Alfred Bornhalm. Letzterer überbrachte Glückwünsche und forderte bei dieser Gelegenheit die Politik auf, in Anbetracht der Energiepreissteigerungen die Menschen nicht zu vergessen, die heute schon jeden Cent zweimal umdrehen müssen. „Strom- und Gassperren müssen im nächsten Winter unbedingt verhindert werden. Natürlich müssen auch Kommunen, die eigene Stadtwerke haben, dafür Sorge tragen.“, sagte Bornhalm.

Glückwünsche zu 50 Jahre Mitgliedschaft für Brigitte Baars

Der Ortsverband nutzte das 75-jährige Jubiläum um ein besonders langjähriges Mitglied zu ehren. Der Vorsitzende Andreas Guhr und der Landesvorsitzende überraschten Brigitte Baars mit Blumen, einem Gutschein und einer Urkunde für 50 Jahre Mitgliedschaft im SoVD.
Nach allen Reden und dem sehr guten Essen von den Stormarner Werkstätten, wurde die ausgelassene Stimmung von Gabi Liedke und ihrer Musik und dem sonnigen Wetter weiter aufgeheizt. Kurz vor dem Ende trat der Chor der Kulturen auf und präsentierte internationale Volkslieder.
Danach wurden die Gewinner des Preisrätsels gezogen. Der 1. Preis – kostenlose Teilnahme an einer Tagesfahrt eigener Wahl – ging an Marlene Dickmann.

Bad Oldesloe. 20.08.2022 / Pressemitteilung

Startseite » Pressemitteilungen von den Ortsverbänden